• Miteinander unterwegs...

    Miteinander unterwegs...

    ...in der Nachfolge Jesu, dem wir angehören.

Wo wir sind

Wo man uns auch trifft

Auf Kirchentagen (evangelisch und ökumenisch), beim Kongress "Miteinander für Europa", beim Christival und anderen Kongressen und Seminaren …

Was wir bedenken

Lobe den Herrn, meine Seele,
und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.
Psalm 103, 2 

Meinen wir nicht oft, Gott wolle von uns
immer in den höchsten Tönen gelobt werden,
also mit einem hohen E oder gar dem hohen A?
So machen wir es uns selber schwer
oder sogar unmöglich.
Gott will von uns mit dem gelobt werden,
was in uns ist. Das kann durchaus
der tiefste Ton sein oder jeder andere,
der zur Tonleiter gehört.
Nur mit dem, was in uns da ist, können wir Gott loben.
Gott hört auf jeden Ton, mit dem eine Seele ihn preist.